Sanierungsservice

sanierung

Wir bieten ein breites Repertoire an kostengünstigen Sanierungen von Abwasser- und Trinkwasseranlagen mit allen gängigen Sanierungsverfahren, die selbstverständlich über alle erforderlichen Zulassungen und Eignungsnachweise verfügen. Mit den von uns eingesetzten speziellen Techniken können wir verschiedenste Schäden in allen Rohrmaterialien sanieren. Dabei ist das Verfahren zur nachhaltigen Einbindung von Anschlüssen und Stutzen besonders hervorzuheben. Unsere Mitarbeiter verfügen aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung über besondere handwerkliche Fertigkeiten in der manuellen Sanierung von Leitungen, Bauwerken und der Reparatur sowie Renovierung von Kleinprofilen.

Unsere Leistungen:

Behältersanierung

Durch Beschichtungen mit mineralischem, trinkwassertauglichem Spezialmörtel können korrodierte Oberflächen von Trinkwasserbehältern und Quellstuben saniert und nachhaltig geschützt werden.

Sanierung von Schächten und Sonderbauwerken

Schäden und Undicht­heiten in Kanalbauwerken werden durch Injektionen und Reprofilierungen saniert. Durch den Einbau von neuen Gerinnen
und Steighilfen und einer abschließenden Hydrophobierung ist eine nachhaltig Instandsetzung möglich.

Manuelle Profil- und Rohrsanierung

Schadhafte Profile in begehbaren bzw. beschliefbaren Dimension können durch händische Sanierungsmaßnahmen partiell repariert oder durch vollfläche Beschichtung instandgesetzt werden.

Kurzrohrrelining

Bei diesem querschnitts­reduzierenden Renovierungsverfahren werden vorgefertigte Rohre oder Profile in das Altrohr eingeschoben, eingezogen
oder eingefahren. Der dabei entstehende Ringraum wird mit einem Spezialmörtel verdämmt.

Schlauchinlinersysteme

Durch den vollflächigen Einbau eines epoxydharz–imprägnierten Nadelfilz­schlauches können horizontale und vertikale Leitungen renoviert werden. Das Verfahren zeichnet sich durch minimale Querschnittsreduktion und ausgezeichnete Dichteigenschaften aus.

Elastomermanschette

Durch manuellen Einbau einer EPDM/TW ­Gummimanschette mit innenliegenden Spannbändern inklusive Schloßstücken können längenbegrenzte
Einzelschäden und Undichtheiten saniert werden.

Edelstahlmanschette

Mit einer V4A ­Edelstahl­hülse mit außenliegender EPDM­-Lippendichtung können längenbegrenzte Einzelschäden, wie z.B. Risse, Scherben und
Brüche kostengünstig saniert und In­- und Exfiltrationen abgedichtet werden.

Kurzliner

Kostengünstiges Reparaturverfahren mit kunstharzimprägnierten Advantex®­ECR­Glasfaser­matten zur Sanierung  von längenbegrenzten Einzelschäden wie z.B. Risse, Scherben und Brüche sowie zum Abdichten von In­- und Exfiltrationen.

Robotersanierung

Einragende Abfluss­hindernisse, Wurzeln und Ablagerungen werden mit einem Roboter präzise und kameraüberwacht abgefräst. Dabei kommen unterschiedliche Fräsköpfe, Trenn-­ und Schleifscheiben etc. zum Einsatz
Sepp

Ing. Josef Pussnig

GF Rohrnetzprofis Sanierungstechnik GmbH
„Ein Miteinander steht bei mir an erster Stelle. Deshalb bringe ich gerne meine jahrzehntelange Erfahrung bei der Realisierung von Vorhaben ein und gebe diese gleichermaßen an Bauherren und Mitarbeiter weiter. Erst wenn die Anforderungen aller Beteiligten erfüllt wurden, gilt ein Projekt für mich als positiv abgeschlossen.“

+43 660 98 21 500
josef.pussnig@rohrnetzprofis.at